Kurtaxe / Bildungsreisen

Liebe Gäste, seit Mai 2017 ist nach vielen Jahren durch die Gemeinde Zinnowitz eine neue Kurtaxensatzung in Kraft gesetzt worden.

weiterlesen

Preise

Der Preis für eine Übernachtung in St. Otto setzt sich aus drei Teilen zusammen: aus dem Zimmerpreis, aus den Tagessätzen (Servicepaket), aus eventuellen Zusatzleistungen.

weiterlesen

familie

St. Otto Zinnowitz

Das St. Otto ist ein Haus für Begegnung und Familienferien in Trägerschaft des Erzbistums Berlin. Als Haus der katholischen Kirche gehört es zum pastoralen Angebot des Erzbistums Berlin. Als Haus für Begegnung bieten wir unabhängig von Weltanschauung, Alter und sozialer Herkunft- einen Raum zur Erfahrung von Gemeinschaft unter

  • Christen
  • Menschen mit und ohne Behinderung
  • Alt und Jung
  • Menschen aus verschiedenen kulturellen und sozialen Lebenswelten

Als Haus für Familienferien widmen wir unsere Aufmerksamkeit besonders den Bedürfnissen von Familien. Wir bieten selbst Veranstaltungen an und verstehen uns als Gastgeber für unterschiedliche Zielgruppen, Gruppen und Veranstaltungen.


Geschichte
Im Jahre 1911 bekam Präfekt Constantin Treder aus dem Kölner Priesterseminar 90.000 Mark von einer Dame geschenkt, um damit an der Ostsee ein Heim für erholungsbedürftige katholische Kinder zu bauen. Zwei Jahre später legte Treder in Zinnowitz den Grundstein für das Ottoheim.
weiterlesen

Chronik
Am 21. Januar 1947 übertrug das Mutterhaus mit dem Sitz in Berlin- Lankwitz unter der Leitung von ehrwürdiger Frau Generaloberin Mutter M. Roswitha Mix, das Amt der Hausoberin im St. Ottoheim Zinnowitz an ehrwürdige Schwester M. Fabiola Schubert.
weiterlesen

Freundeskreis
Am 17. Januar 2001 wurde in Zinnowitz der Freundeskreis des St. Otto Zinnowitz e.V. gegründet. Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie Ihren Kontakt zu St. Otto aufrecht erhalten wollen einen Beitrag zur Ausstattung des Hauses erbringen wollen.
weiterlesen

Partner
Vor Ort - Kath. Kirchgemeinde Stella Maris, Freundeskreis des St. Otto-Heimes e.V., Physiotherapie Schumacher, Träger, Förderer und christliche Partner - Erzbistum Berlin, Bonifatiuswerk, RKW, Exerzitienhäuser, Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienerholung uvm.
weiterlesen

Anfahrt
Sie benutzen die Autobahn Richtung Stettin (A 11), dann über den neuen Abschnitt der A 20 bis Gützkow, weiter über die B 111 nach Zinnowitz oder Sie fahren aus Richtung Berlin, Abzweig Birkenwerda die B 96 bis kurz hinter Jarmen und biegen dort nach rechts, Richtung Gützkow, auf die B 111 nach Wolgast und weiter auf die Insel Usedom.
weiterlesen

 

Aktuelles und Veranstaltungstipps

Down und Mee(h)r setzt sich durch!

Nachdem wir unsere geplante Veranstaltung im Mai absagen mussten, gab es am Wochenende vom 25.-27. September mit 9 Familien einen zweiten Anlauf für das ...

Weiterlesen...

St. Otto meets Silvester

Nachdem unsere traditionelle Chorfreizeit über Silvester in diesem Jahr leider ausfallen muss, haben wir uns etwas ausgedacht!

Weiterlesen...

Familienurlaub

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub! Ab sofort können sich interessierte Familien schon die besten Plätze...

Weiterlesen...

Mit dem Wind

... ab durch den Tunnel! Tunnel auf Usedom? Die gibt es tatsächlich. Und das schon lange vor der Fertigstellung des geplanten Tunnelbaus unter der Swine. Gerade heute Morgen bin ich wieder durch einen geradelt. Einen „Bio-Tunnel“,... Lesen Sie mehr

Weiterlesen...

Partner

St. Otto Zinnowitz auf der Insel Usedom

Katholische Kirchengemeinde
"Stella Maris" Usedom


wenn Sie Kontakt zu einer Kirchengemeinde
und ihren Angeboten suchen

 

weiter

Erzbischöfliches Ordinariat
Berlin


Doch denkt nicht mehr an das, was früher geschah,
schaut nicht mehr auf das, was längst vergangen ist.

 

weiter

Benediktinerabtei Plankstetten
Berching


Seit fast 900 Jahren beten und arbeiten Benediktinermönche in Plankstetten.

 

weiter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.