preview

Flechten und Entschleunigen

Das Angebot Flechten und Entschleunigen richtet sich an Familien, Gruppen, Kreise oder einfach Gleichgesinnte bis ca. 12 Personen, die zwei oder drei Tage auf der Insel Usedom nutzen wollen, um beim Flechten mit Naturmaterialien zur Ruhe zu kommen, Abstand vom Alltag zu gewinnen und vielleicht die eigenen Gedanken beim „Verflechten“ wieder einmal neu zu sortieren.

Unter fachkundiger Anleitung sollen kleine Meisterwerke für den Hausgebrauch entstehen. Ob ein richtiger Korb darunter sein wird, hängt vom Geschick und den Vorkenntnissen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab.

Das greifbare Ergebnis ist aber nur zweitrangig. In erster Linie geht es um die Erfahrung, eine uralte Technik zu erlernen, die ebenso wie z.B. das Spinnen, Stricken, Töpfern oder Weben neben dem rein praktischen Nutzen eine große kontemplative Bedeutung besitzt. Aus diesem Grund ergänzen Aktivitäten wie Strandwanderungen, gemeinsames Singen und Musizieren, ein Abend am Kamin oder Lagerfeuer oder die gemeinsame Planung einer Andacht in der Kirche die handwerklichen Arbeitsphasen. Wie das Programm für die jeweilige Gruppe aussehen könnte, wird im Vorfeld besprochen.

Die Kurse können, abhängig von den Kapazitäten im Haus, im Zeitraum von Oktober bis Ende April gebucht werden. Neben den Kosten für Übernachtung und Verpflegung, die abhängig von Aufenthaltsdauer und Buchungszeitraum variieren, fallen pro Teilnehmer Kosten für Material, Transfers, Gerätemiete und ggf. Honorar an. Diese liegen je nach Dauer und Programm zwischen 20 und 25 €.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok