preview

THEMA:   Glauben im Alltag mit Niels Stensen 

12.-18.11.2017 in St. Otto, Zinnowitz

Wie kann ich meinen Alltag besser wahrnehmen und geistlich deuten? Dieser Frage wollen wir anhand der geistlichen Übungen von Niels Stensen nachgehen. Die geistlichen Übungen wollen helfen, immer mehr zu erkennen, wie Gott mich gemeint hat und wie ich mein Leben in Wort und Tat in meinem Alltag ausgestalten kann. Einkehr, um zu sich selbst zu kommen und Gott zu vernehmen. Antwort geben zu können. Dieses Üben lebt aus dem Vertrauen, dass Gott mitgeht und uns führen will. Sich dabei mit einem Gottsucher wie Niels Stensen auf den Weg zu machen, ist besonders spannend, weil er sich dem Ringen um die Wahrheit naturwissenschaftlich und theologisch gestellt hat. Niels Stensen wurde am 11.01.1638 in Kopenhagen geboren und starb 1686 in Schwerin. Der Naturwissenschaftler und Theologe wirkte als Bischof und Apostolischer Vikar im Norden Deutschlands. 1988 wurde er seliggesprochen. Sein Gedenktag ist der 25. November.

Wichtige Elemente der Tage:

- durchgängiges Schweigen

- tägliche persönliche Gebetszeiten

- Eucharistiefeier

- tägliches Begleitungsgespräch

Durch die Tage begleitet Pfarrer Peter Göhlich.

Pfarrer Peter Göhlich ist Klinikseelsorger in Meppen, Geistlicher Begleiter, Exerzitienleiter und der Kirchliche Assistent der GCL im Bistum Osnabrück